Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    Neuorganisation der Signierkartenvergabe auf der MCC

    01.03.18 | 09:40 Uhr | Leipziger Messe | Leipziger Messe

    Aus organisatorischen Gründen erfolgt die Signierkartenvergabe für die Ehrengäste auf der Manga-Comic-Con in diesem Jahr nicht mehr direkt bei den Verlagen in Halle 1, sondern auf dem Außengelände.

    Für Besucher der Manga-Comic-Con, die auf ein Autogramm der Ehrengäste Osora und Toyotarou aus sind, gibt es in diesem Jahr eine wichtige Änderung bezüglich der Signierkartenvergabe: Die begehrten Nummern für die Signierkarten werden erstmals vor der Glashalle an zwei gesonderten Außenstandorten der Verlage ausgegeben. Bisher konnten sich Fans an den Ständen der Verlage in Halle 1 für die Karten anstellen. Aus Sicherheitsgründen kann diese Praxis so leider nicht mehr fortgeführt werden.

    Die Signierkartenvergabe erfolgt nun an allen Messetagen ab 10 Uhr vor dem Messe-See und der Eingangshalle West/Glashalle (siehe Skizze). Tokyopop wird hier für den Ehrengast Osora Donnerstag bis Sonntag Tickets ausgeben und Carlsen für Toyotarou von Freitag bis Sonntag. Bitte wetterfeste Kleidung nicht vergessen.

    Wichtig: Besucher mit einer Tageskarte sollten erst nach Erhalt einer Signierkarte durch den Requisitencheck und die Drehkreuze gehen. Anderenfalls erhalten sie mit ihrem Tagesticket keinen erneuten Zutritt zu den Messehallen. Wir empfehlen die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln!

    null

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig. © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten