Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header

    Ehrengäste 2020

    Hier seht ihr, wer in diesem Jahr unsere besonderen Gäste sind – und ab dem 18. Februar 2020 auch wann ihr sie treffen könnt.

    Japanische Gäste

    Shiki Chitose

    domimage

    Von 2015 bis 2019 veröffentlichte die Zeichnerin und Autorin „Die Legende von Azfareo“ (mit 9 Bänden abgeschlossen, deutsch bei Altraverse) – eine Geschichte über einen blauen Drachen und seine Betreuerin. Shiki Chitose arbeitet derzeit an einer Spin-Off-Serie von „Die Legende von Azfareo“.

    Gespräch:

    • Sa 14.03.2020 | 13:30 – 14:00 | Schwarzes Sofa (Halle 1, Stand A401/C400)
    • So 15.03.2020 | 11:30 – 12:30 | Schwarzes Sofa (Halle 1, Stand A401/C400)



    Keri Kusabi

    domimage

    Die Künstlerin gehört aufgrund ihres eigenständigen und anspruchsvollen Zeichenstils zur weltweiten Boys Love-Zeichenelite. Jetzt kommt sie zum ersten Mal nach Deutschland und bringt ihre Erfolgsserie „Unser unstillbares Verlangen“ (deutsch bei Tokyopop) mit. Der Titel spielt im fiktiven Omegaverse: Einer Welt, in der Männer schwanger werden und Kinder bekommen können.

    Gespräch:

    • Sa 14.03.2020 | 10:30 – 11:00 | Große Bühne (Halle 1, Stand M400)

    Signierstunde:

    • Fr 13.03.2020 | 13:00 – 14:00 | Tokyopop (Halle 1, Stand C203/D204)
    • Sa 14.03.2020 | 13:00 – 14:00 | Tokyopop (Halle 1, Stand C203/D204)
    • So 15.03.2020 | 13:00 – 14:00 | Tokyopop (Halle 1, Stand C203/D204)


    Makoto Morishita

    domimage

    Die japanische Mangaka gewann 2011 mit ihrem Debütwerk „Raven Cage“ den zweiten Platz des Square Enix Manga Awards. In Japan erschien ihre Serie „Im – Great Priest Imhotep“ von 2015 bis 2018 bei Square Enix. Zur Leipziger Buchmesse kommt druckfrisch der 7. Band ihrer Reihe bei Carlsen Manga! heraus.

    Gespräch mit Live-Drawing:

    • Fr 13.03.2020 | 14:00 – 15:00 | Große Bühne (Halle 1, Stand M400)
    • Sa 14.03.2020 | 11:00 – 12:00 | Große Bühne (Halle 1, Stand M400)
    • So 15.03.2020 | 11:00 – 12:00 | Große Bühne (Halle 1, Stand M400)



    Satoshi Shiki

    domimage

    Bis 2019 zeichnete Shiki 16 Bände der „Attack on Titan“-Vorgeschichte „Before the Fall“ (deutsch bei Carlsen). Bekannt durch „Kamikaze“ (97 bis 2003, deutsch bei Planet Manga) schreibt und zeichnet Shiki seit über 20 Jahren erfolgreiche Kampfkunst-Fantasy.

    Live-Drawing / Q&A:

    • täglich | 11:00 – 17:00 | AnimeRadio.de (Halle 1, Stand A200)
    • Fr 13.03.2020 | 11:00 – 12:00 | Große Bühne (Halle 1, Stand M400)

    Signierstunde:

    • Fr 13.03.2020 | 13:00 – 14:00 | Signierbereich (Halle 1, Stand A402)
    • So 15.03.2020 | 13:00 – 14:00 | Signierbereich (Halle 1, Stand A402)


    Kamome Shirahama

    domimage

    Shirahama hat als Illustratorin bereits für Marvel und DC gearbeitet und für die Star Wars-Comics Zeichnungen und Cover angefertigt. Seit 2016 veröffentlicht sie in der Zeitschrift „Morning Two“ die Serie „Atelier of Witch Hat“ (deutsch bei Egmont Manga). Der Manga um die junge Hexe Coco hat 2019 den goldenen Daruma bei der Japan Expo in Paris gewonnen.

    Interview:

    • Sa 14.03.2020 | 14:00 – 14:30 | Schwarzes Sofa (Halle 1, Stand A401/C400)

    Signierstunde:

    • Fr 13.03.2020 | 13:00 – 14:00 | Bahnhofsbuchhandlung LUDWIG



    Gäste aus Europa und Amerika

    Frauke Berger

    domimage

    Berger, geboren 1991, studierte Design in Münster. Ihr Öko-Abenteuer „Grün“ erschien 2018 und 2019 in zwei Bänden bei Splitter. Neu im März 2020: das humorvoll-absurde Märchen „Die Schöne und die Biester“ (mit Boris Koch, Splitter).

    Gespräche:

    • Fr 13.03.2020 | 14:00 – 14:30 | Schwarzes Sofa (Halle 1, Stand A401/C400)
    • Sa 14.03.2020 | 11:30 – 12:00 | Schwarzes Sofa (Halle 1, Stand A401/C400)

    Signierstunde:

    • Sa 14.03.2020 | 16:30 – 17:30 | Gemeinschaftsstand Comic / Graphic Novel (Halle 5, Stand E205)



    Miguel Diaz Vizoso

    domimage

    Der Spanier, geboren 1969, lebt seit 2000 in Brüssel. Er studierte Comiczeichnen an der Kunstakademie Gustave Camus de Châtelet, zeichnete für „Robin Ausdemwald“ und setzt das Werk von Peyo, dem Erfinder der „Schlümpfe“, fort. Bei Splitter erschien zuletzt 2019 „Die Schlümpfe und die Traummaschine“.

    Signierstunde:

    • Sa 14.03.2020 | 13:00 – 14:00 | Gemeinschaftsstand Comic / Graphic Novel (Halle 5, Stand E205)







    Gustavo Duarte*

    domimage

    2017 erschienen auf Deutsch bei Panini Duartes Kurz-Comics „Monster!“. Der Brasilianer, geboren 1977, zeichnet für Marvel (u.a. „Lockjaw“) und DC (u.a. „Bizarro“). Im März 2020 veröffentlicht Panini „Hallo Justice League“ (Text: Michael Northrop).








    Dominik Forster & Adrian Richter*

    domimage

    Forster, geboren 1988 in Nürnberg, schrieb 2017 zwei Bücher über Crystal-Meth-Sucht, Gefängnis und das Leben danach: „crystal.klar“ und „klar.kommen“. Im März 2020 erscheint „crystal.klar“ auch als Comic bei Panini, gezeichnet von Adrian Richter (geb. 1987; bekannt für seine Kindercomics „Eichhörnchen“ und „Björn Eichenwicht“).








    David Füleki

    domimage

    Seit der ersten MCC versorgt David "Def" Füleki die ConBücher mit Illustrationen und ist auch sonst recht umtriebig. Das Messe-Wochenende wird er am Stand von Delfinium Prints seine Werke signieren. Darunter auch die TOKYOPOP-Serie "Demon Mind Game", seine Neuveröffentlichung für den Südpol-Verlag "Supermops und der rätselhafte Roboheld" sowie seine Kurzgeschichten-Sammlung "JAZAM! The Best (and Worst) of David Füleki". Vorsicht: Während Herr Fülekis Signierstunden wird regelmäßig laut (und meist schief) gesungen!



    Katrin Gal

    domimage

    Die Illustratorin, geboren 1996 in Hessen, zeichnet als Concept Artist für Filme sowie Games und schreibt zudem. Seit 2018 erscheint bei Splitter die Cyberpunk-Reihe „Radius“, Band 2 im März 2020. Online teilt sie ihre Arbeiten meist unter dem Namen „Radacs“.

    Gespräch:

    • Do 12.03.2020 | 16:30 – 17:00 | Forum Literatur (Halle 4, Stand F100)
    • Fr 13.03.2020 | 16:30 – 17:00 | Musikcafé (Halle 4, Stand A401)

    Signierstunde:

    • Fr 13.03.2020 | 13:30 – 14:30 | Gemeinschaftsstand Comic / Graphic Novel (Halle 5, Stand E205)


    Marcel Hugenschütt

    Der Delfinium Prints-Stammzeichner Marcel "Hugi" Hugenschütt wird von Donnerstag bis Sonntag am Stand des Indie-Manga-Verlags signieren. Mit im Gepäck hat er seine Erfolgs-Trash-Comedy-Reihe "Elefantenfriedhof" sowie dessen Quasi-Fortsetzung "Marten der zeitreisende Roboter, der durch die Zeit reist". Von letzterem hat er sogar einen brandneuen Teil dabei! Und nicht wundern: Hugi hat seit dem letzten Jahr enorm viel abgenommen. Er wird übrigens gern darauf angesprochen, wie fit er jetzt aussieht.


    Kamineo

    domimage

    Ab 2012 zeichnete die Leverkuserin eine Comic-Trilogie über schwule Werwölfe, „Alpha²“ (Story: Kamui). Für „Lupus in Fabula“ (Urban Fantasy, Carlsen, ab 2016) war sie auch Autorin. 2020 erscheint „Alpha²“ als erweiterte Gesamtausgabe bei Carlsen.

    Gespräch:

    • Fr 13.03.2020 | 16:00 – 17:00 | Schwarzes Sofa (Halle 1, Stand A401/C400)

    Signierstunde:

    • Fr 13.03.2020 | 12:30 – 13:30 | Carlsen Manga! (Halle 1, Stand B201)
    • Sa 14.03.2020 | 15:00 – 16:30 | Carlsen Manga! (Halle 1, Stand B201)
    • So 15.03.2020 | 13:30 – 15:00 | Carlsen Manga! (Halle 1, Stand B201)






    Claudia Leonardi & Emma Vieceli*

    domimage

    Seit 2018 zeichnet die Italienerin Leonardi den Comic zum Zeitreise-Game „Life is Strange“: bisher zwölf Hefte in drei Bänden. Band 2 erscheint im Februar 2020 auf Deutsch bei Panini. Autorin Vieceli ist Britin: Sie zeichnete u.a. einen „Hamlet“-Manga und „Adventures of Supergirl“ sowie aktuell den queeren Webcomic „Breaks“.







    Peer Meter & Rem Broo

    domimage

    Im März 2020 bei Carlsen: die Comic-Biografie „Beethoven“. Autor Peer Meter, geboren 1956 in Bremen, schreibt auch Sachbücher und Theaterstücke, war 1976 Mitbegründer der Zeitschrift „Com-Mix“ und schrieb die Serienmörder-Comics „Gift“ (Zeichnungen: Barbara Yelin), „Haarmann“ (Zeichnungen: Isabel Kreitz) und „Vasmers Bruder“ (Zeichnungen: David von Bassewitz). Rem Broo, geboren in Rumänien, gab 2008 seine Arbeit als Architekt auf und zeichnet seither u.a. für Animationsstudios. 2013 erschien „The End Times of Bram and Ben“ bei Image Comics.

    Gespräche:

    • Fr 13.03.2020 | 14:00 – 14:30 | Schwarzes Sofa (Halle 1, Stand A401/C400)
    • Sa 14.03.2020 | 11:30 – 12:00 | Schwarzes Sofa (Halle 1, Stand A401/C400)

    Signierstunde:

    • Sa 14.03.2020 | 16:30 – 17:30 | Gemeinschaftsstand Comic / Graphic Novel (Halle 5, Stand E205)



    Todd Nauck*

    domimage

    Der Zeichner, geboren 1971 in Texas, arbeitete für DC (u.a. „Young Justice“) und Marvel (u.a. „Friendly Neighborhood Spider-Man“). Neu bei Panini, Anfang 2020: „Mein erster Comic: Spider-Man und seine Freunde“ und „Cosmic Ghost Rider zerstört die Marvel-Geschichte“.







    Peter Nuyten

    domimage

    Der Holländer schrieb und zeichnete die Germanen-Reihe „Auguria“, die Western-Trilogie „Apache Junction“ und seit 2019 die vierbändige Comicversion von Dmitry Glukhovskys postapokalyptischem Roman „Metro 2033“ (Splitter).

    Workshop:

    • Do 12.03.2020 | 10:30 – 12:00 | Workshopraum M1

    Signierstunde:

    • Fr 13.03.2020 | 15:00 – 16:00 | Gemeinschaftsstand Comic / Graphic Novel (Halle 5, Stand E205)




    Oroken

    domimage

    Seit 2006 veröffentlicht Zofia Garden aus Aschaffenburg Mangas bei Carlsen: Boys Love wie „Killing Iago“ (3 Bände, bis 2011), das Vampir-Drama „Schattenarie“ (2 Bände, mit Anne Delseit) und im März 2020 Band 3 von „BL is Magic“.

    Signierstunde:

    • Fr 13.03.2020 | 13:30 – 14:30 | Carlsen Manga! (Halle 1, Stand B201)
    • Sa 14.03.2020 | 13:00 – 14:30 | Carlsen Manga! (Halle 1, Stand B201)
    • So 15.03.2020 | 10:30 – 12:00 | Carlsen Manga! (Halle 1, Stand B201)





    Martina Peters

    domimage

    2009 bis 2011 erschien die „Lilientod“-Trilogie (Autorin: Anne Delseit). Bei Carlsen veröffentlicht die Manga-Autorin und -Zeichnerin, geboren 1985, u.a. die futuristischen Reihen „Tempest Curse“, „KAE“, „TEN“ und aktuell die Grusel-Reihe „Focus 10“ (6+ Bände).

    Gespräch:

    • Fr 13.03.2020 | 16:00 – 17:00 | Schwarzes Sofa (Halle 1, Stand A401/C400)

    Workshop:

    • Sa 14.03.2020 | 13:00 – 13:30 | Schwarzes Sofa (Halle 1, Stand A401/C400)

    Signierstunde:

    • Fr 13.03.2020 | 14:30 – 15:30 | Carlsen Manga! (Halle 1, Stand B201)
    • Sa 14.03.2020 | 11:00 – 12:30 | Carlsen Manga! (Halle 1, Stand B201)
    • So 15.03.2020 | 12:00 – 13:30 | Carlsen Manga! (Halle 1, Stand B201)



    Claudya Schmidt

    domimage

    Die Grafikdesignerin, geboren 1986 in der Pfalz, zeichnet als „AlectorFencer“ anthropomorphe Tiere – und begeistert das internationale Furry-Fandom. Ihre Fantasy-Saga „Myre“ (2 Bände, Splitter 2018) hat mit „Haunter of Dreams“ (2019) ein Spin-Off auch fürs jüngere Publikum bekommen.

    Gespräch:

    • Do 12.03.2020 | 16:00 – 16:30 | Schwarzes Sofa (Halle 1, Stand A401/C400)
    • Fr 13.03.2020 | 14:00 – 14:30 | Schwarzes Sofa (Halle 1, Stand A401/C400)

    Workshop:

    • Fr 13.03.2020 | 10:30 – 12:00 | Workshopraum M1

    Signierstunde:

    • •Sa 14.03.2020 | 15:00 – 16:00 | Gemeinschaftsstand Comic / Graphic Novel (Halle 5, Stand E205)



    Daniela Schreiter*

    domimage

    Die Berlinerin mit Asperger-Syndrom, geboren 1983, zeigt in bisher drei Bänden des Erklär-Comics „Schattenspringer“ (Panini, ab 2014), „wie es ist, anders zu sein“. 2017 erschien Band 1 von „Die Abenteuer von Autistic Hero-Girl“.










    Olivia Vieweg

    domimage

    Die Jenaerin, geboren 1987, schrieb und zeichnete 2012 den Zombie-Comic „Endzeit“ (2019 auch im Kino) und veröffentlichte Alben und Kinder-Comics. 2019 erschien der Bibi-Blocksberg-Manga „Bibi & Miyu“ (Zeichnungen: Hirara Natsume, Tokyopop) und „Die Unheimlichen: Antigone“ (nach Sophokles, Carlsen).

    Gespräch:

    • Do 12.03.2020 | 15:30 – 16:00 | Schwarzes Sofa (Halle 1, Stand A401/C400)
    • Fr 13.03.2020 | 16:00 – 17:00 | Schwarzes Sofa (Halle 1, Stand A401/C400)
    • So 15.03.2020 | 10:30 – 11:00 | Schwarzes Sofa (Halle 1, Stand A401/C400)

    Signierstunde:

    • Sa 14.03.2020 | 14:30 – 13:30 | Carlsen Manga! (Halle 1, Stand B201)
    • So 15.03.2020 | 12:30 – 13:30 | Gemeinschaftsstand Comic / Graphic Novel (Halle 5, Stand E205)



    Michael Vogt*

    domimage

    Der Illustrator, Kinderbuch- und Comicautor, geboren 1966 in Berlin, setzt für Panini die „Mark Brandis: Weltraumpartisanen“- Romane von Nikolai von Michalewsky, 1970 bis 1987, als Comics um. Band 4 erschien 2019. Der Comic „Ein seltsamer Tag“ (Autor: Olaf Brill) erschien 2018.








    Julian Voloj & Marcin Podolec

    domimage

    Bayern-Spieler Oskar Rohr wurde, nach Beginn des Zweiten Weltkriegs, von den Nazis verfolgt. In „Ein Leben für den Fußball“ (Carlsen, März 2020) zeigen Autor Voloj und Zeichner Podolec Rohrs Flucht nach Frankreich. Podolec, geboren 1991 in Polen, zeichnet Comics und dreht Filme. Voloj, geboren in Münster, lebt in New York und schrieb u.a. „Joe Shuster“ (Carlsen 2019) und „Basquiat“ (Carlsen, Juni 2020).

    Gespräch:

    • Fr 13.03.2020 | 16:30 – 17:00 | Lesebude 1 (Halle 2, Stand H412/G411)
    • Sa 14.03.2020 | 16:30 – 17:00 | Forum Literatur (Halle 4, Stand F100)

    Signierstunde:

    • Fr 13.03.2020 | 15:00 – 16:00 | Gemeinschaftsstand Comic / Graphic Novel (Halle 5, Stand E205)
    • Sa 14.03.2020 | 12:30 – 13:30 | Gemeinschaftsstand Comic / Graphic Novel (Halle 5, Stand E205)



    Patrick Wirbeleit & Ulf K.

    domimage

    Das Autoren- und Illustratoren-Duo veröffentlichte 2008 „Der Schneeengel“. 2020 erscheint Band 1 von “Alan C. Wilder Ltd.” (Carlsen): ein junger Geisterjäger gegen untote Hunde. Beide gewannen den Max-und-Moritz-Preis. Ulf K. (geb. 1969) veröffentlichte u.a. „Herr Keuner“- und „Vater und Sohn“-Comics; Wirbeleit (geb. 1971) „Kiste“, „Haus Nr. 8“ und 2020 „Der Realitätsverschieber“ (mit Melanie Großkopf).

    Gespräch:

    • Sa 14.03.2020 | 13:30 – 14:00 | Lese-Treff (Halle 2, Stand G420/E421)
    • So 15.03.2020 | 13:00 – 14:00 | CCL Saal 5

    Signierstunde:

    • Fr 13.03.2020 | 16:00 – 17:00 | Gemeinschaftsstand Comic / Graphic Novel (Halle 5, Stand E205)
    • Sa 14.03.2020 | 11:00 – 12:00 | Gemeinschaftsstand Comic / Graphic Novel (Halle 5, Stand E205)
    • So 15.03.2020 | 11:00 – 12:00 | Gemeinschaftsstand Comic / Graphic Novel (Halle 5, Stand E205)


    *Signierstunden der Panini-Künstler (genauere Details zu den teilnehmenden Künstler*innen gibt es im Online-Programm bzw. bei Panini direkt)

    Täglich:

    • 11:00 – 13:00 | Signierbereich Halle 1 (Stand A402)
    • 14:00 – 16:00 | Signierbereich Halle 1 (Stand A402)

    Zusätzliche Veranstaltung

    Ehrengäste Q&A

    14.03.2020, 17:00 – 17:30

    • Mitwirkende: Reyhan Yildirim, Mikiko, Tony Valente, Lisa Rau
    • Beschreibung: Pyramond stellt seine Ehrengäste der MCC vor – mit anschließendem Q&A Panel
    • Moderation: Christian Allmann
    • Veranstalter: PYRAMOND
    • Ort: Schwarzes Sofa: Halle 1, Stand A401/C400
    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig. © Leipziger Messe 2020. Alle Rechte vorbehalten