27. bis 30. April 2023 Manga-Comic-Con 2023

Manga-Comic-Con

Willkommen in der farbenfrohen Welt der Manga-Comic-Con. Vier Tage lang möchten wir eure Leidenschaft feiern! Was es zu erleben gibt? Zahlreiche Neuerscheinungen großer Verlage. Signierstunden eurer Stars. Spannende Serien im Anime-Kino. Farbenfrohe Cosplayer:innen. Und jede Menge Workshops. Ihr habt so viel Fantasie - und wir eine ganze Halle dafür. Wir freuen uns auf euch!

Die MCC ist Teil der Leipziger Buchmesse . Somit könnt ihr euch jederzeit ins Getümmel der Literatur stürzen. Die Manga-Comic-Con 2023 findet vom 27. bis 30. April 2023 statt.

Daten & Fakten

  • Wichtigeste Frühjahrsveranstaltung für die Manga- und Comicszene
  • Im Verbund mit der Leipziger Buchmesse sowie der Antiquariatsmesse
  • Insgesamt zählten die Leipziger Buchmesse und das Lesefest Leipzig liest 286.000 Besucher. Davon besuchten 104.000 Menschen auch die Manga-Comic-Con.
  • Für 35 % davon war die MCC sogar der ausschlaggebende Grund für den Besuch in Leipzig.
  • Rund 40 % der MCC-Besucher tragen ein Cosplay Kostüm.
  • 50 % sind Stammbesucher, 23 % sind Erstbesucher
  • 348 Aussteller aus 19 Ländern (Verlage, Hersteller, Händler, Künstler)
  • Rund 250 Veranstaltungen z.B. Workshops, Signierstunden, Vorträge, How to draws, Interviews
  • Ausstellungsbereiche: Manga, Comic, Anime, Cosplay- & Zeichenzubehör, Games, Mode, Merchandise

  • Joachim Kaps, Geschäftsführer altraverse
    „Wir hoffen sehr, dass die Messe in 2023 Ernst macht und wir tatsächlich ausstellen dürfen. altraverse wäre schon 2022 sehr gerne wieder nach Leipzig gekommen, was dann ja aber leider nicht möglich war. Wir waren auf Veranstaltungen wie der Dokomi und der Animagic auch während der Leipzig-Pause präsent. Und wir haben gerade in diesem Jahr gespürt, wie wichtig für die Fans die Rückkehr zu solchen Live-Events ist. Umso mehr freuen wir uns nun darauf, auch aus der MCC wieder ein großes Fest des Lesens zu machen. Wir und unsere Autoren sind auf jeden Fall bereit, den Relaunch aktiv und voller Energie mitzugestalten.“
  • Joachim Kaufmann, kaufmännischer Geschäftsführer Carlsen Verlag
    "Der Hauptgrund, nach Leipzig zu fahren, sind unsere Leser:innen. Wir sind für 2023 bereits angemeldet – und werden in gewohnter Größe, vielleicht sogar noch etwas größer als bisher, in Leipzig auftreten. Die Änderung des Hallen-Layouts der Messe und die damit einhergehende räumliche Konzentrierung der Themen Manga und Kinder- und Jugendbuch ermöglicht es uns, unsere bisher drei Standorte auf einer Fläche in Halle 2 zu vereinen. Auf diese Weise haben wir einen großen, geschlossenen Auftritt, auf den wir uns sehr freuen. Ein sehr zielgruppengerechter Neuzuschnitt, der optimal mit unserem Verlagsportfolio zusammengeht."
  • Markus Heitkamp, Phantastik-Autor*innen-Netzwerk e.V.
    „Die Lesegewohnheiten, Produktionsbedingungen, aber auch andere, bisher vielleicht unterschätze Faktoren wie die Pandemie, führen zu einem steten Wandel des Buchmarkts. Vor diesem Hintergrund finden wir es wichtig, als Schreibende auch eine gemeinsame Stimme zu haben. Wir freuen uns sehr, im Jahr 2023 endlich wieder ein Bestandteil dieses Ereignisses sein zu können und sind dankbar für die Möglichkeit, gemeinsam mit der Messe, anderen Schreibenden, Verlagen, Branchenexpert:innen und Lesenden neue Impulse für die Zukunft des Literaturmarktes zu setzen.“
  • Crunchyroll
    "Wir rechnen fest damit, dass die Leipziger Buchmesse 2023 ein deutlicher, großer Erfolg wird. Wir freuen uns darauf, Fans vor Ort (wieder) zu treffen und die erste Buchmesse seit drei Jahren zu feiern.“ 
Fanshop der Manga-Comic-Con
Jetzt Lieblingsstück sichern!
Leipziger Buchmesse
zur Veranstaltung
bücherleben - unser Blog
Jetzt im Blog lesen.

Aktuelles

12.10.2022 Millionenzusage des Bundes für Leipziger Buchmesse Der Bund wird den Neustart der Leipziger Buchmesse mit drei Millionen Euro unterstützen. Nach einer Zusage von Kulturstaatsministerin Claudia Roth erfolgt die Förderung mit Mitteln aus dem Programm "Neustart Kultur". Die Leipziger Buchmesse findet vom 27. bis 30. April 2023 statt. Lesen Sie mehr
09.08.2022 Anmeldung für die Leipziger Buchmesse ab sofort möglich Ab heute ist die Anmeldung für die Leipziger Buchmesse im Verbund mit der Manga-Comic-Con, dem Lesefest Leipzig liest sowie der Leipziger Antiquariatsmesse möglich. Nach coronabedingter Zwangspause kehrt das Frühjahrsereignis der Buch- und Medienbranche mit neuem Hallenkonzept, frischen Programmteilen und veränderten Anmeldefristen zurück. Lesen Sie mehr
16.05.2022 Leipziger Buchmesse wird in den April 2023 verschoben Der Verbund aus Leipziger Buchmesse, Manga-Comic-Con, Leipzig liest und Antiquariatsmesse wird vom 27. bis 30. April 2023 in Leipzig stattfinden. „2023 wird es eine spätere Leipziger Buchmesse in den Leipziger Messehallen und in der gesamten Stadt Leipzig geben“, so Martin Buhl-Wagner, Geschäftsführer der Leipziger Messe. „Mit all unseren Partnern werden wir endlich wieder das Lesen feiern. Die Terminierung auf April bietet den sichersten Rahmen, um den Veranstaltungsverbund mit spannenden Konzepten weiterzuentwickeln.“ Die Anmeldung für die Leipziger Buchmesse 2023 ist ab August möglich. Lesen Sie mehr

Hier findet ihr weitere Neuigkeiten zur Manga-Comic-Con.

Impressionen